Nationalpark - Nordsee: Region um Norddeich

Die Küstenregion um Norddeich ist Teil des "Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer".....

Schon im frühen 19. Jahrhundert gab es die Idee außergewöhnliche Naturlandschaften unter einen besonderen Schutz zu stellen, um diese möglichst ursprünglich der Nachwelt zu erhalten. Diese Gebiete gibt es zu Lande und zu Wasser und die IUCN (Internationale Union zum Schutz von Natur und natürlichen Objekten) verlangt für die Anerkennung als Nationalpark, dass mindestens 3/4 der Fläche sich weitgehend selbst überlassen bleibt. Menschliches Eingreifen ist nur bis zu einem gewissen Grad erlaubt. Dies darf ausschließlich dem Erhalt des Gleichgewichts im Ökosystem dienen und muss wissenschaftlich fundiert sein. Selbstverständlich soll es den Menschen aber gleichzeitig auch möglich sein, gerade diese unverfälschte Naturlandschaft zu genießen. Im Falle des „Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer" gibt es eine Vielzahl von markierten Wegen auf denen die Besucher die Natur erleben können. Ausführliche Informationstafeln helfen Ihnen sich zu orientieren und viel Wissenswertes zu erfahren ohne die Natur zu stören oder gar aus dem Gleichgewicht zu bringen. So bitten auch wir die Gäste unserer Ferienwohnungen in Norddeich sich nach den Gebots- und Verbotsschildern zu richten, um das Ökosystem „Niedersächsisches Wattenmeer“ noch lange möglichst intakt zu halten.